Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Inhaltsverzeichnis Schriftgrösse Schriftgröße Plus              Schriftgroesse Minus

Sie befinden sich hier: > Startseite > Förderer

 

 

LVR-LandesMuseum Bonn

Colmantstr. 14-16
53115 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 2070 - 0
Fax: +49 (0) 228 / 2070 - 299
E-Mail: info.landesmuseum-bonn@lvr.de

 

 

 

Öffnungszeiten:

Di., Do., Fr. und Sa.:
10.00 - 18.00 Uhr
Mi.: 10.00 - 21.00 Uhr
So.: 10.00 - 18.00 Uhr
Mo. geschlossen

 

Öffnungszeiten Bibliothek:

Mo. - Fr.: 8.00 - 16.00 Uhr

Förderer des LVR-LandesMuseums Bonn

Der Kopf des Jupiter Ammon, das Signet des Vereins von Altertumsfreunden im Rheinlande e.V. Der beschädigte Kopf aus bräunlichem Stein stellt sowohl den römischen Gott Jupiter als auch den ägyptischen Gott Ammon dar. Dieser ist am Widderhorn zu erkennen ist. Beide Götter wurden von den Römern gleichgesetzt.

Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande e.V.

Das LVR-LandesMuseum Bonn wird seit seiner Neugründung als Provinzialmuseum von den Mitgliedern des Vereins von Altertumsfreunden im Rheinlande großzügig unterstützt.

» mehr Informationen

 

Verein Freunde und Förderer des Rheinischen LandesMuseums Bonn e. V.

Das Aquarell von Joseph Mallord William Turner: Hochkreuz und Godesburg konnte durch das Museum auch mit Unterstützung der Freunde und Förderer des Rheinischen Landesmuseums Bonn – Wilhelm-Dorow-Gesellschaft e. V. gekauft werden. Es zeigt auf der linken Seite eine Anzahl von Weiden, rechts dahinter das Godesberger Hochkreuz und im Hintergrund die Ruine der Godesburg. Weitere sehr wichtige Förderer sind im Verein Freunde und Förderer des Rheinischen LandesMuseums Bonn – Wilhelm Dorow Gesellschaft e. V. zusammengeschlossen.

» mehr Informationen

Förderkreis Jugend im Museum e. V.

Sommerferienkurs 2006 Steinzeitliche Jagdgeräte und Zelte. An einem Tisch befinden sich mehrere Kinder. Sie sind dabei, die vor ihnen stehenden selbst gebauten Zelte unter anderem mit Hilfe von Klebstoff fertig zustellen.Der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben sich die Mitglieder des Förderkreises Jugend im Museum verschrieben. Seine pädagogische Arbeit wäre ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer undenkbar.

» mehr Informationen