Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Inhaltsverzeichnis Schriftgrösse Schriftgröße Plus              Schriftgroesse Minus

Sie befinden sich hier: > Startseite > Museum > Forschung > Oberkassel

 

 

LVR-LandesMuseum Bonn

Colmantstr. 14-16
53115 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 2070 - 0
Fax: +49 (0) 228 / 2070 - 299
E-Mail: info.landesmuseum-bonn@lvr.de

 

 

Öffnungszeiten 
Di.-Fr., So. 11.00 - 18.00 Uhr
Sa. 13.00 - 18.00 Uhr
Mo. geschlossen,

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10:00 Uhr möglich


Eintritt:

Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Kartenvorverkauf bei
bonnticket.de

 

Öffnungszeiten Bibliothek:

Mo. - Fr.: 8.00 - 16.00 Uhr


 

Lebensgeschichte

Die Oberkasseler Skelette sollen mittels Mikroskop, Rasterelektronenmikroskop, mikro-Computertomograph, Endoskop und Knochen-Dünnschlifftechnik auf Mangelerscheinungen, Krankheiten und Verletzungen untersucht werden. Die Analysen an anderen Urmenschen zeigen, dass sich viele Krankheiten durch derartige Untersuchungen feststellen lassen, und so Rückschlüsse auf die Lebensumstände der damaligen Bevölkerung erlauben. Bei gut erhaltenen Skeletten – wie im Fall Oberkassel – ist sogar die Erstellung einer recht genauen Lebensgeschichte bis hin zur Feststellung der Todesursache möglich.
Die Analysen von Proteinen geben darüber hinaus Aufschlüsse über den Stoffwechsel und andere biochemische Prozesse im Körper. Im Verdachtsfall können die Untersuchungen bis hin zu spezifischen Tumormarkern zur Feststellung von Krebs ausgeweitet werden.