Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Inhaltsverzeichnis Schriftgrösse Schriftgröße Plus              Schriftgroesse Minus

Sie befinden sich hier: > Startseite > Museum > Restaurierung > Praktika

 

 

LVR-LandesMuseum Bonn

Colmantstr. 14-16
53115 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 2070 - 0
Fax: +49 (0) 228 / 2070 - 299
E-Mail: info.landesmuseum-bonn@lvr.de

 

 

Öffnungszeiten 
Di.-Fr., So. 11.00 - 18.00 Uhr
Sa. 13.00 - 18.00 Uhr
Mo. geschlossen,

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10:00 Uhr möglich


Eintritt:

Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Kartenvorverkauf bei
bonnticket.de

 

Öffnungszeiten Bibliothek:

Mo. - Fr.: 8.00 - 16.00 Uhr


 

Vor-, Semester- und Schülerpraktika

Info:

Röntgenanlage

Nassholzkonservierung

Galvanoanlage

Gemälde

Nassholzrestaurierung

Röntgenuntersuchung

Kopien

Beratung

Praktika

Ansprechpartnerin:

Ute Knipprath

LVR-LandesMuseum Bonn
Bachstraße 5-9
53115 Bonn

Tel.: +49 (0) 228 / 2070 - 369
Fax: +49 (0) 221 / 82840 - 680
E-Mail: Ute.Knipprath@LVR.de

Vorpraktikum zur Aufnahme eines Studiums der Restaurierung an einer Fachhochschule, Akademie oder Universität:
Das LVR-LandesMuseum Bonn bietet ab 2008 zwei Vorpraktikumsplätze für den Fachbereich „Archäologische Restaurierung" an. Die Praktikantenverträge werden für ein Jahr abgeschlossen. Es wird eine Praktikantenvergütung gezahlt.

Semesterpraktika für Studierende, die sich im  Bachelor oder Master Studium „Restaurierung" befinden:

Es besteht die Möglichkeit, in den Fachbereichen „Gemälde- und Skulptur", „Wandmalerei" und „Stein" sowie  „Kunsthandwerk" und „Archäologie" ein Semesterpraktikum  zu absolvieren. Die Dauer des Praktikums kann individuell abgesprochen werden. Die maximal Dauer des Praktikums beläuft sich auf sechs Monate.
Das Praktikum ist unentgeltlich. Eine private Haftpflichtversicherung muss nachgewiesen werden.

Themen für Diplomarbeiten (zukünftig Bachelor oder Master) können in Zusammenarbeit mit den Restauratorinnen und Restauratoren von den Studierenden der Hochschulen, Studiengang „Restaurierung" an Exponaten des Museums entwickelt werden. Die praktischen Arbeiten an den Exponaten können begleitend in der Restaurierungswerkstatt erfolgen.

Schülerinnen und Schüler können im Rahmen ihres 14-tägigen verpflichtenden Praktikums ihrer Schule einen Einblick in die Arbeit von Restauratoren gewinnen.
Nach eingegangener Bewerbung – vorausgesetzt für den angefragten Zeitraum sind freie Plätze vorhanden - vereinbaren wir einen Probearbeitsnachmittag zum kennen lernen und zur Feststellung der altersgemäßen berufsspezifischen Eignung.

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Restaurierung gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an die Leitung LVR-Betriebs- und Prozessmanagement.

Leitung Restaurierungswerkstatt

Ute Knipprath
LVR-LandesMuseum Bonn
Bachstrasse 5-9
53115 Bonn

Tel.: +49 (0) 228 / 2070 - 369
Fax.: +49 (0) 221 / 82840680
E-Mail: Ute.Knipprath@lvr.de

Museumsverbund im LVR
Leitung LVR-Betriebs- und Prozessmanagement

Elke Röser
Bachstrasse 5-9
53115 Bonn

Tel.: +49 (0) 228 / 2070 - 237
E-Mail: elke.roeser@lvr.de

Viele Informationen zum Berufsbild und zur Ausbildung zum Restaurator  finden Sie im „Restauratoren-Taschenbuch 2006", erschienen im Callwey Verlag. Oder schauen Sie mal auf die Internetseite des Verbandes der Restauratoren www.restauratoren.de