Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Inhaltsverzeichnis Schriftgrösse Schriftgröße Plus              Schriftgroesse Minus

Sie befinden sich hier: > Startseite > Museum > Themenrundgang > Fund des Monats

 

 

LVR-LandesMuseum Bonn

Colmantstr. 14-16
53115 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 2070 - 0
Fax: +49 (0) 228 / 2070 - 299
E-Mail: info.landesmuseum-bonn@lvr.de

 

 

Öffnungszeiten 
Di.-Fr., So. 11.00 - 18.00 Uhr
Sa. 13.00 - 18.00 Uhr
Mo. geschlossen,

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10:00 Uhr möglich


Eintritt:

Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Kartenvorverkauf bei
bonnticket.de

 

Öffnungszeiten Bibliothek:

Mo. - Fr.: 8.00 - 16.00 Uhr


 

Fund des Monats

 

Salbe für die Toten - Römische Glasfläschchen
Erkelenz, Kr. Heinsberg
2. Jahrhundert 

LVR-LandesMuseum Bonn und LVR-Amt für Bodendenkmapflege im Rheinland

 


Römische Glasfläschchen
 




Foto: Jürgen Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn

Die drei Glasfläschchenwurden in zwei römischen Frauengräbern in Erkelenz-Borschemich entdeckt. In derartigen Fläschchenwurden den Verstorbenen zumeist wohlriechende Substanzen öliger bis leicht pastöser Konsistenz mitgegeben. Sie werden deshalb auch Unguentarien genannt ( unguentum= Salbe).
Wahrscheinlich wurden die Fläschchen in Köln hergestellt.  Das filigrane Stück aus entfärbtem Glas dürfte sicherlich etwas teurer gewesen sein als die beiden anderen.